Damen II

Die Damengymnastikgruppe II besteht aus ca. 25 Mitgliedern, wobei im Moment so um die 20 Frauen jeden Dienstag um 20 Uhr in der Halle trainieren. Seit 1997 wird die Gruppe von Henrike Kamps-Eckert geleitet.

Nach dem Motto: „Mit Musik geht alles besser“ kommen wir tatsächlich sofort in Schwung, sobald Henrike die erste CD einlegt.
Unser Trainingsvergnügen besteht aus einem kurzen Warming-Up, welches sich aus Schrittfolgen oder Mannschaftsspielen zusammensetzt. Danach werden mit verschiedenen Trainingsgeräten, wie z.B. Hanteln, Therabändern, kleinen und großen Bällen, Stäben und Steppern im Stehen und auf der Matte die Muskeln aufgebaut. Großen Muskelkater gibt es seitdem der Staby angeschafft wurde. Auf die Bauchmuskeln legen wir bei jeder Trainingseinheit immer besonderen Wert. Zum Abschluss wird ausgiebig gedehnt und gelockert. Desöfteren genießen wir eine gegenseitige Massage mit dem Igelball.

Natürlich kommt bei uns auch der gesellige Part nicht zu kurz. Neben unserer alljährlichen Radtour mit Spargelessen wird zum Saisonauftakt gegrillt und das Jahr mit einer schönen Weihnachtsfeier beendet. Hierfür übernehmen immer zwei Damen abwechselnd die Organisation. Während der Sommerpause werden wöchentliche Radtouren in die nähere Umgebung gemacht.

Damengymnastikgruppe II – Stand 2018
Leider fehlen ein paar Damen auf dem Bild

Die aktiven Mitglieder in der Damengymnastikgruppe II sind Stand 10/19:

Heike Bugdoll, Gundula Burgdorf, Angelika Busse, Diana Busse, Ute Cramm, Annett Eschemann, Carola Giffei, Gaby Henkel, Ute Hiemann, Dorothee Hülsing, Manuela Kluge, Nicole Langehein, Lea Lochstedt, Sabine Matzenauer, Sabine Möller, Carmen Mohrholz, Manuela Oltmann, Birgit Plumeyer, Nicola Rasch, Diethild Rehbein, Petra Sobina und Uta Wolff.